Meine Petromax und Starklichtlampen Sammlung auf 500HK.de

Moin Moin und Willkommen!

Die Petromax Starklichtlampe ist ein komplexes technisches Gerät, welches i.d.R. mit Petroleum oder Benzin betrieben wird.

Ich habe im Winter 2004/2005 das erste Mal von einer solchen Lampe Kenntnis genommen, als ich auf der Suche nach einer neuen Zeltbeleuchtung war. Da ich an technischen Dingen interessiert bin, habe ich dann nach etwas Überlegen und Einlesen in die Materie meine erste Petromax 829 mit 500HK erworben. Damit fing das Elend dann an ;). Mittlerweile habe ich über 100 Starklichtlampen, Kocher, Heizer und anderen Kram zusammengetragen. Durch diverse Kontakte in Foren und auf Treffen habe ich in den Jahren viele tolle Menschen kennengelernt, die ich sonst bestimmt nie getroffen hätte.

Ich möchte auf diesen Seiten einen kleinen Einblick in meine Sammlung druckbetriebener Petromax Starklichtlampen und anderen mit Flüssigbrennstoffen betriebenen Gerätschaften ermöglichen. Auf den jeweiligen Seiten sind die verschiedenen Starklichtlampen-Hersteller und ihre Modelle abgebildet.

Ich hoffe mit diesen Seiten meinen Spaß an meinem Hobby vermitteln zu können, also viel Freude beim Blättern :). Bei Fragen und Anregungen stehe ich gerne zur Verfügung. Mein Hauptsammelgebiet sind die Lampen des Herstellers "Ehrich & Graetz" und die Kopien solcher Lampen.

 

Petromax 250hk    Geniol 250HK

Über die Starklichtlampe an sich gibt es im Netz bereits genug Informationen, wie zum Beispiel bei Wikipedia. Die Funktion einer solchen Lampe wird dort genau so beschrieben, wie auch bei Petromax oder bei Hytta.

Hier  ist ein sehr ausfühliches "Howto" zur Instandsetzung einer Starklichtlampe zu finden.

Bilder diverser Lampentreffen sind hier zu finden

Internationales Treffen der Lampen und Kocher Sammler in Sassenberg